Do. Feb 9th, 2023
Hochzeit kann so anders sein

Inhaltsverzeichnis

Das Werfen des Brautstraußes oder das gemeinsame Anschneiden der Hochzeitstorte sind Hochzeitsrituale aus Deutschland, die in den meisten westlichen Ländern in mehr oder weniger gleicher Form praktiziert werden. Ebenso ist das gegenseitige Anstecken, größtenteils goldener Eheringe fester Bestandteil der Hochzeitszeremonie.

Es gibt aber in anderen Ländern auch Traditionen, von denen Sie garantiert noch nicht gehört haben.

Hochzeit kann so anders sein

Nein, Sie lesen gleich richtig, für die Jugurs, eine kleine ethnische Gruppe in China wird es bizarr. Der Bräutigam schießt 3 Mal einen Pfeil auf die Braut (nicht zum Töten). Diese Pfeile werden danach vom Ehemann vernichtet, wodurch die ewige Liebe bewahrt wird. Es gibt einen sehr ungewöhnlichen Brauch in Korea. In einigen Regionen ist es üblich, dass dem Bräutigam in der ersten Nacht nach der Hochzeit mit einem Fisch aufs Bein geschlagen wird. Es mag schwer zu glauben klingen, aber diese Tradition existiert. Der Bräutigam wird so auf Charakter bzw. Stärke getestet. Bild von Vu Toan auf Pixabay

Cookie Consent mit Real Cookie Banner